Deutscher Tierschutzbund

EU-Positionspapier gegen illegalen Handel mit Heimtieren - Labrador-Welpen

EU-Positionspapier gegen illegalen Handel mit Heimtieren

Deutscher Tierschutzbund begrüßt EU-Positionspapier gegen illegalen Handel mit Heimtieren EU-Positionspapier – Am kommenden Freitag, 10. November 2017, wird der Europäischen Kommission eine gemeinsame Erklärung der fünf EU-Mitgliedstaaten Belgien, Dänemark, Deutschland, Niederlande und Schweden vorgelegt, in der diese dazu auffordern, den illegalen Handel mit Heimtieren in der gesamten EU zu stoppen – insbesondere im Hinblick auf …

EU-Positionspapier gegen illegalen Handel mit Heimtieren Beitrag weiterlesen »

Tageblatt24 News Nachrichten Tierschutz

Klage Deutscher Tierschutzbund gegen Schweinemastanlage Haßleben erfolgreich

Klage gegen Schweinemastanlage Haßleben erfolgreich Schweinemastanlage Haßleben – Das Verwaltungsgericht Potsdam hat gestern die Genehmigung für eine geplante industrielle Schweinemastanlage in Haßleben (Brandenburg) mit 36.861 Tierplätzen aufgehoben. Gegen die Erteilung der Genehmigung hatte der Deutsche Tierschutzbund zusammen mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Brandenburg (BUND) und dem Naturschutzbund Deutschland, Landesverband Brandenburg (NABU) …

Klage Deutscher Tierschutzbund gegen Schweinemastanlage Haßleben erfolgreich Beitrag weiterlesen »

Tierschutzlabel-Landwirte gewinnen CERES AWARD

Tierschutzlabel-Landwirte gewinnen CERES AWARD

Zwei Tierschutzlabel-Landwirte wurden mit dem CERES AWARD ausgezeichnet. Mit dem CERES AWARD hat der Deutsche Landwirtschaftsverlag zwei Landwirte ausgezeichnet, die unter den Kriterien des Tierschutzlabels „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes arbeiten. Zwei Tierschutzlabel-Landwirte gewinnen CERES AWARD: Carolin Belzner (25) und ihr Vater Hans-Joachim Belzner (61) aus dem bayerischen Schnelldorf erhielten den Preis in der Kategorie „Geflügehalter“. …

Tierschutzlabel-Landwirte gewinnen CERES AWARD Beitrag weiterlesen »

Tageblatt24 News Nachrichten Tierschutz

Illegaler Tiertransport Bayern gestoppt: 7.000 Kleintiere und Exoten in Bayern beschlagnahmt

Illegaler Tiertransport Bayern mit 7.000 Kleintieren und Exoten gestoppt! Deutschlands bisher größter illegaler Tiertransport vereitelt. Illegaler Tiertransport Bayern – In Bayern wurde am Sonntag (15.10.2017) der wohl bisher größte deutsche illegale Tiertransport gestoppt. Die Polizei beschlagnahmte über 7.000 Tiere – darunter Mäuse, Ratten, Kaninchen und Meerschweinchen. Zudem befanden sich auch geschützte Exoten in dem tschechischen …

Illegaler Tiertransport Bayern gestoppt: 7.000 Kleintiere und Exoten in Bayern beschlagnahmt Beitrag weiterlesen »

Gebührenordnung für Tierärzte - Kampagne Katzenkastration

Gebührenordnung für Tierärzte vom Bundeskabinett geändert: Straßenkatzen können aufatmen!

Dritte Änderung der Gebührenordnung für Tierärzte: Hoffnung für Straßenkatzen. Das Bundeskabinett hat die Gebührenordnung für Tierärzte geändert. Das zuständige Bundeslandwirtschaftsministerium begründet dies vor allem mit der aus Sicht der Tierärzteschaft notwendigen Anpassung an die Kostenentwicklung. Bei aller Befürchtung, dass sich die Kostenlage für Tierheime weiter verschärft, gibt es auch eine gute Nachricht: Tierärzte können nun …

Gebührenordnung für Tierärzte vom Bundeskabinett geändert: Straßenkatzen können aufatmen! Beitrag weiterlesen »

EndPigPain

EndPigPain – Start der europaweiten Kampagne gegen das Leiden der Schweine

„EndPigPain“: Start der europaweiten Kampagne gegen das Leiden der Schweine in der Landwirtschaft. Der Deutsche Tierschutzbund startet heute zusammen mit seiner europäischen Tierschutz-Dachorganisation, der Eurogroup for Animals, die Kampagne EndPigPain. Ziel der gemeinsamen Kampagne ist es, auf tierschutzrelevante Probleme in der landwirtschaftlichen Schweinehaltung aufmerksam zu machen. Um das Leiden der Schweine zu beenden, ruft der …

EndPigPain – Start der europaweiten Kampagne gegen das Leiden der Schweine Beitrag weiterlesen »

Scroll to Top