Soziales

Schwerbehindertenausweis

Schwerbehindertenausweis: Name ist diskriminierend, bis Ende Januar wird ein neuer Name gesucht!

Neuer Name für den Schwerbehindertenausweis – Änderung notwendig, da bisheriger Name diskriminierend ist! Vielen Menschen mit Schwerbehinderung geht es wie Hannah aus Pinnebergin Schleswig-Holstein: Sie empfinden die Bezeichnung „Schwerbehindertenausweis“ als diskriminierend. Die 14-Jährige mit Down-Syndrom verdeutlichte das in einem Gedicht und sorgte mit der Umbenennung ihres Schwerbehindertenausweises in„Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ für Furore. „Hannah hat einen wichtigen und richtigen …

Schwerbehindertenausweis: Name ist diskriminierend, bis Ende Januar wird ein neuer Name gesucht! Beitrag weiterlesen »

Weihnachtsspendenaktionen

Weihnachtsspendenaktionen: Sozialministerin Reimann dankt niedersächsischen Medien

Sozialministerin Reimann dankt niedersächsischen Medien für ihre Weihnachtsspendenaktionen: „Die Niedersachsen zeigen große Solidarität. Jede Spende, und sei sie noch so klein, hilft Menschen in Not!“ Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann spricht den Medien im Land ausdrücklich ihren Dank für ihre Weihnachtsspendenaktionen aus, dass sie auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen vorweihnachtlichen Spendenaktionen dazu aufrufen, Menschen …

Weihnachtsspendenaktionen: Sozialministerin Reimann dankt niedersächsischen Medien Beitrag weiterlesen »

Obdachlose in Hamburg

Obdachlosigkeit in Hamburg lässt sich nicht mit Verdrängung lösen

Obdachlosigkeit in Hamburg lässt sich nicht mit Verdrängung lösen – Senat muss dringend den Kurs ändern! Obdachlosigkeit in Hamburg – Zum Jahresende, wenn die Weihnachtstage und der Jahreswechsel vor der Tür stehen, drängt häufig in den Hintergrund, dass für viele Menschen diese Jahreszeit besondere Härten mit sich bringt. Die Sozialbehörde geht von etwa 2.000 obdachlosen …

Obdachlosigkeit in Hamburg lässt sich nicht mit Verdrängung lösen Beitrag weiterlesen »

SOS-Kinderdoerfer

Dieter Nuhr erhält Auszeichnungen für sein Engagement für die SOS-Kinderdörfer weltweit

Ehrungen: Kabarettist Dieter Nuhr erhält Auszeichnungen für sein Engagement für die SOS-Kinderdörfer weltweit Dieter Nuhr, Düsseldorf – Der Kabarettist Dieter Nuhr wurde gleich zwei Mal für sein soziales Engagement geehrt. Am 5. Dezember verlieh ihm Ministerpräsident Armin Laschet in Neuss den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Bereits eine Woche zuvor wurde der langjährige Botschafter der SOS-Kinderdörfer …

Dieter Nuhr erhält Auszeichnungen für sein Engagement für die SOS-Kinderdörfer weltweit Beitrag weiterlesen »

Klinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN)

Klinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN) geht an den Start

Klinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN) geht heute am 01.12.2017 an den Start Das Land Niedersachsen hebt mit dem heutigen Tag eine neue Institution unter dem Namen „KKN–Klinisches Krebsregister Niedersachsen“ aus der Taufe und realisiert damit die Umsetzung des Krebsfrüherkennungs- und Registergesetzes (KFRG) auf Landesebene. Der Verwaltungsrat des KKN kam heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Was …

Klinisches Krebsregister Niedersachsen (KKN) geht an den Start Beitrag weiterlesen »

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2017

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2017

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2017 – Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann zeichnet drei innovative Gesundheitsprojekte aus Niedersächsischer Gesundheitspreis 2017 – Innovative Technologien und kreative Ideen – das zeichnet die Projekte aus, die mit dem diesjährigen Niedersächsischen Gesundheitspreis geehrt wurden. „Die gesundheitliche Versorgung in unserem Land wird durch zeitgemäße und auf die Belange der Menschen ausgerichtete Gesundheitsprojekte weiter …

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2017 Beitrag weiterlesen »

Niedersächsische Suchtkonferenz

Niedersächsische Suchtkonferenz zum Thema „Traumata und Sucht“

Gesundheitsministerin Reimann begrüßt intensivere Beleuchtung der Wechselwirkung von Sucht und Traumata: „Wir brauchen neue Perspektiven, um betroffenen Menschen passgenau helfen zu können!“ Niedersächsische Suchtkonferenz – Hauptaugenmerk der diesjährigen Suchtkonferenz mit dem Untertitel Sicherheit finden – Sucht als Bewältigungsstrategie erlebter Traumata ist es, die Wechselwirkungen von Sucht und Traumata eingehender zu beleuchten, neue Wege der Behandlung …

Niedersächsische Suchtkonferenz zum Thema „Traumata und Sucht“ Beitrag weiterlesen »

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 03. Dezember Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung – Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 03. Dezember fordert Zaklin Nastic, Landessprecherin DIE LINKE Hamburg und Mitglied des Bundestages: „Die vielfältigen Barrieren im Alltag müssen endlich abgebaut werden – bauliche, kommunikative, kognitive und vor allem die in …

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung Beitrag weiterlesen »

Scroll to Top